Very British – Solo Program

SURPRISING BRITISH STUFF – Andy Reed

Ein One-Man-Show auf hohem Niveau!

Kurzweilig und amüsant zieht der Brite durch die Faszination und Vielfältigkeit der traditionellen Musik die Zuschauer in seinen Bann. Seine eindrucksvolle Stimme – von einfühlsamer Wärme bis Shanty Stärke – begleitet er mit Gitarre und Akkordeon. Zu seinem neuen Programm gehören auch Jigs, Reels, Polkas und Hornpipes, die richtig grooven und „BBB“ = Blick auf Barock und Beethoven.

Mit flotter, charmanter Anmoderation in Deutsch oder Englisch plaudert er mal witzig, mal ernsthaft über kulturelle und geschichtliche Hintergründe der Lieder und bietet dem Publikum zahlreiche Möglichkeiten mitzusingen.

Very British: Dieser Begriff bezieht sich hauptsächlich auf England und auch zum Teil auf Schottland. Dahinter steckt u.a., die Engländer sind anders eben „besonders Englisch“ – Sprache, Umgangsformen, Humor, Musik – geschweige ihr „Spelling“. Deswegen begrenzt Andy seine „Very British“ Darbietung – Songs, Tunes, Entertainment auf etwa 65% England, 35% Schottland.

Obwohl Irland nicht zu „Very British“ gehört, kann Andy gerne auf Wunsch sein Programm auch auf irische Lieder und Tunes erweitern.